Studienfach Spanisch

Willkommen auf den Seiten des Studienfachs Spanisch! ¡Bienvenid@s!

Sie interessieren sich für ein Spanischstudium, das es Ihnen ermöglicht, in einem internationalen und mehrsprachigen Umfeld als Sprach- und Kulturmittler*in - beispielweise als Übersetzer*in oder Dolmetscher*in - zu arbeiten? Sie studieren bereits das Fach Spanisch am FTSK und suchen Informationen über die Gestaltung des Spanisch-Studiums, aktuelle Regelungen, Ansprechpartner usw.? Dann finden Sie auf diesen Seiten Informationen über die drei Studiengänge, in denen das Studienfach Spanisch angeboten wird:

B.A. Sprache, Kultur, Translation, wenn Sie einen Schulabschluss (Abitur), aber noch keinen Hochschulabschluss haben

M.A. Translation, wenn Sie bereits einen B.A. -Abschluss haben und sich nun für Übersetzen und Dolmetschen im weitesten Sinne interessieren|

M.A. Konferenzdolmetschen, wenn Sie bereits einen B.A. -Abschluss haben und sich nun für das Konferenzdolmetschen interessieren.

 

Aktuelles im Studienfach Spanisch

Erasmus-Austausch mit Spanien


Die Bewerbung für einen Erasmus-Aufenthalt an einer unserer spanischen Partneruniversitäten für das kommende Wintersemester 2023/24 und das darauf folgende Sommersemester 2024 beginnt am Montag, den 5.12.2022. Studierende, die am Austausch teilnehmen wollen, tragen sich bitte in die Bewerbungsliste ein, die im Sekretariat des Fachs Spanisch ausliegt, oder melden sich per Mail bei Prof. Dr. Holger Siever. Die Info- und Auswahlveranstaltung, auf der alle Fragen rund um den Erasmus-Austausch beantwortet werden und die Bewerber:innen auf die  Partneruniversitäten verteilt werden, findet dann am Mittwoch, den 18.01.2023 um 13:30 in Raum N.105 statt.

3. und 4. Juli 2022
Poesie der Nachbarn - Spanisch- deutsche Lesungen

Spanisch-deutsche Lesungen mit Gedichten von Rosa Berbel, Yolanda Castaño, Maria Josep Escrivà, Castillo Suárez und Mario Martín Gijón. Nachgedichtet von Alexandru Bulucz, Mara Genschel, Agnieszka Lessmann, Àxel Sanjosé, Tom Schulz und Katja Lange-Müller
Interlinearübersetzungen: Dr. Raquel Pacheco Aguilar und Lisa Schwesinger - Plakat
Sonntag, 03. Juli, 11 Uhr - Künstlerhaus Edenkoben
Montag, 04. Juli, 19 Uhr, Theaterkeller ftsk

9.6.2022
Exkursion zur Ausstellung Gurs 1940 für Teilnehmende am Projekt Stolpersteine und weitere Interessierte

Während das Übersetzungsprojekt der Germersheimer Stolpersteine noch läuft, zeigt das Ernst-Bloch-Zentrum in Ludwigshafen derzeit eine Wanderausstellung über das Schicksal jüdischer Familien in der Pfalz - eine Realität, die in unseren Texten mehrfach als "point of no return" erscheint. Wir laden die Teilnehmer:innen des Projekts - und andere Interessierte - ein, die Ausstellung Gurs 1940 gemeinsam zu besuchen. Übersetzungsteams und -Dozentinnen der Fächer Englisch, Portugiesisch, Italienisch, Chinesisch und Spanisch treffen sich am Donnerstag, 9. Juni 2022 um 17h zu Besuch der Ausstellung am Ernst-Bloch-Zentrum in Ludwigshafen am Rhein (Walzmühlstraße 63). Wir werden dort von Frau Christina Schuessler erwartet und in die Ausstellung eingeführt.
Der Eintritt ist frei, weitere interessierte Teilnehmer:innen sind willkommen! Weitere Informationen

Online-Gastvortrag in spanischer Sprache "Autotraducción y resistencia en la poesia en lenguas originarias en México"

Erster Vortrag in der Ringvorlesung "Poesía en lenguas originarias y autotraducción" am Mittwoch, 24.11.2021 um 16:20 Uhr. Der Vortragende, Hubert Matiúwàa, ist Dichter in der mexikanischen Sprache mè’phàà aus dem Bundesstaat Guerrero.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

SoSe 2021 - Ringvorlesung "Pensamiento barroco y tiempos digitales. Traducción y reconfiguración en el mundo hispanohablante"

Im SS 2021 findet die digitale Ringvorlesung "Pensamiento barroco y tiempos digitales. Traducción y reconfiguración en el mundo hispanohablante" mit international renommierten Vortragenden statt.
Mittwochs, 18 Uhr, Details zum Teilnahmelink siehe Programm

Gastvortrag "perspectivas interculturales de éticas más allá de la especie"

Frau Sandra Baquedano Jer (Universidad de Chile) hält am 2.2.2021 um 11:20 Uhr einen Gastvortrag im Rahmen der Vorlesung "Transkulturelle Dynamiken im iberischen und iberoamerikanischen Raum" von Prof. Dr. Cornelia Sieber.
Der Vortrag kann unter dem Link https://bbb.rlp.net/b/sie-mzu-jpg-unc verfolgt werden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Plakat

Neu auf Instagram - Digitales Übersetzungsprojekt

Der Wandelvon Lo zu Lo"Der Wandel von Lo zu Lo" ist ein experimentelles Übersetzungsprojekt. Aus einem sprachlich und kulturell komplexen Gedichtband (2018) des mexikanischen Autors Daniel Bencomo erstellten Studierende der Masterstudiengänge unter der Leitung des Autors und C. Siebers eine transmediale Instagram-Version. Der lateinamerikanischen Gewalterfahrung wird nach intensiver Arbeit an der deutschen Sprache ein digitaler Wahrnehmungsraum eröffnet. Folgt dem Projekt auf Instagram: @loimmerwiederlo
Weitere Informationen zum Übersetzungsprojekt

Neues im MA KD

Ab dem Wintersemester 2020/2021 bietet das Fach Spanisch den einsprachigen Master Konferenzdolmetschen mit Übersetzungskomponente (AB+Ü) an. Weitere Informationen zum Aufbau des Studiengangs